zur Diagnose, Ursachen, TherapieFür Eltern, Freunde und PartnerErfahrungen von BetroffenenFür Psychologen, Ärzte und Pädagogen
 


Newsletter

Kostenlos! eMail-
Adresse eintragen:

News
ONLINE-BERATUNG zum Thema Essstörungen!

Du hast das Gefühl mit dem Essen stimmt irgendetwas nicht? Du glaubst, Du hast eine Essstörung? Oder eine FreundIn/PartnerIn/Angehörige/r?

Per Mail oder per Einzel-Chat kannst Du Dir hier Rat und Hilfe holen.

Bücher
Hilde Bruch:

Der goldene Käfig. Das Rätsel der Magersucht

Bestellen bei
Amazon.de

magersucht.de
Best-Seller

Mehr Bücher...
Ratgeber
Erfahrungsberichte
Fachliteratur
Romane
Für Angehörige

 

 

RATGEBER ZU MAGERSUCHT

 

Anita Johnston: Die Frau die im Mondlicht aß.
Gebundene Ausgabe - Scherz,
Erscheinungsdatum: August 1997 ISBN: 3502143404
Bestellen bei Amazon.de

Kurzbeschreibung:
Mythen und Märchen sind das Gedächtnis der Menschheit. Mit ihrer Hilfe führt die Psychologin Anita Johnston Frauen, die unter Eßstörungen leiden, wieder zu ihrer inneren Weisheit zurück.


 

Maja Langsdorff: Die heimliche Sucht, unheimlich zu essen. - Bulimie - Verstehen und heilen.
Broschiert - 391 Seiten - Fischer (Tb.), Frankfurt, ISBN: 3596155290
Bestellen bei Amazon.de

Kurzbeschreibung:
Der kollektive Schlankheitswahn fordert seine Opfer. Abertausende von Frauen hängen an der Alltagsdroge Essen. Maja Langsdorff beschreibt Zusammenhänge und Hintergründe der Essstörung und zeigt: Ess-Brech-Sucht ist heilbar, aber eine Heilung ist beschwerlich, von Rückschlägen gekennzeichnet und fordert den ganzen Einsatz der Betroffenen.


Hilde Bruch: Der goldene Käfig. Das Rätsel der Magersucht.
Taschenbuch - 176 Seiten (1998) Fischer-TB.-Vlg.,Ffm; ISBN: 3596267447
Bestellen bei Amazon.de

Kurzbeschreibung
Hilde Bruch verdeutlicht uns die Paradoxien des Rätsels Magersucht in einer knappen klaren Prosa. Sie gilt mit Recht als internationale Autorität auf dem Gebiet der Essstörungen. Zugleich führt sie uns in die schwierigen probleme ein, die uns die Therapie dieser Mädchen aufgibt. An diese Probleme tritt Hilde Bruch als eine Analytikerin heran, die sich im Laufe ihres Lebens für viele Entwicklungen und neue Erkenntnisse offengehalten hat.


Susie Orbach: Magersucht. Ursachen und neue Wege der Heilung.
Taschenbuch - 272 Seiten (1997) Econ TB Vlg., München; ISBN: 361220596X
Bestellen bei Amazon.de

Kurzbeschreibung
Magersucht ist eine Krankheit mit vielfältigen Ursachen. Häufig verkannt und verheimlicht ist sie ein Problem vieler Menschen, durchaus nicht nur junger Frauen. Obwohl das Problem seit Jahren bekannt ist, steigt die zahl der Menschen, die an Essstörungen leiden, immer noch an. Susie Orbach, weltweit anerkannte Psychotherapeutin, untersucht in diesem Buch das Krankheitsbild aus medizinischer, psychologischer Sicht. Neben ihrer fundierten Analyse, woher die Krankheit rühren kann, bietet sie neue Ansätze zur Heilung und zeigt, daß Magersucht nicht unbesiegbar ist.


Marina Jenkner: Nimmersatt und Hungermatt. Essstörungen bewältigen

Broschiert: 140 Seite, Verlag: Frauenoffensive (Februar 2007), ISBN-10: 3881043772, ISBN-13: 978-3881043779
Bestellen bei Amazon.de

Kurzbeschreibung
Bücher zum Thema Essstörungen sind in der Regel Fachbücher, Ratgeber, Erfahrungsberichte oder Jugendromane. Der Kurzgeschichtenband "Nimmersatt und Hungermatt" ist nichts von dem und doch alles zusammen. Die experimentellen, märchenhaften, authentischen, fiktiven oder humoristischen Geschichten regen zum Nachdenken an und machen Mut - so ernst die Thematik auch ist, die Geschichten stecken voller Hoffnung.



Monika Gerlinghoff:
Magersucht und Bulimie. Innenansichten. Heilungswege aus der Sicht Betroffener und einer Therapeutin.
Taschenbuch - 212 Seiten (1996) Klett-Cotta, Stgt.; ISBN: 3608896538
Bestellen bei Amazon.de

Kurzbeschreibung
Betroffene Patientinnen, die ihre Krankheit heute - dank Therapie - überwunden haben, berichten über Anfang und Verlauf ihrer Essstörung, über Ursachen und Hintergründe aus ihrer persönlichen Sicht. Sie beschreiben auch die Phase der Therapie und der Überwindung der Krankheit. Zu Wort kommen auch Eltern von essgestrten jungen Frauen. Eine Therapeutin informiert über die Krankheitsbilder und stellt das Therapiemodell der "Tagklinik" vor.


Monika Gerlinghoff: Anstöße zur Krankheitsbewältigung.
Taschenbuch - 161 Seiten (1994) DTV, Mchn.; ISBN: 3423365110
Bestellen bei Amazon.de

Keine Kurzbeschreibung vorhanden.
Wer das Buch gelesen hat, kann uns eine Kurzbeschreibung per email senden:


Helene Flöss: Dürre Jahre.
Gebundene Ausgabe - 79 Seiten (1998) Haymon Vlg., Innsbruck; ISBN: 3852182611
Bestellen bei Amazon.de

Kurzbeschreibung
Helene Flöss schreibt unspektakulär und alles andere als spekulativ, obwohl sich das Thema dafür geradezu angeboten hätte. Ohne je reportagenhaft zu werden, kann sie auf diese Weise vom Beginn und vom Verlauf der Krankheit berichten, von Hoffnungen und Enttäuschungen, bis der schwierige Weg zur Heilung gefunden scheint.


Christine Weiner, Gundl Kutschera: Wer schön sein will, muss sich lieben - Sinnliches Selbstcoaching für Frauen.
Broschiert - 208 Seiten - Kösel-Verlag
Erscheinungsdatum: Februar 2002 - ISBN: 3466305845
Bestellen bei Amazon.de

Kurzbeschreibung
Welche Frau kennt das nicht? An einem Tag scheint die Welt in Ordnung zu sein. Wir fuehlen uns wohl, attraktiv und begehrenswert. Aber am naechsten Tag ist alles anders. Dann hadern wir mit unserer Figur, unseren Haaren, unseren Falten und moechten uns am liebsten wie eine graue Maus verstecken. Alle anderen Frauen sind schoener, schlanker, beliebter! Doch woher kommen diese Selbstzweifel? Oftmals sind fruehe Verletzungen in Kindheit und Pubertaet die Ursache. Die in dieser Zeit entstandenen inneren Glaubenssaetze machen es uns schwer, uns wohlwollend im Spiegel zu betrachten. Die Autorinnen moechten alle Frauen, die dieses bruechige Selbstwertgefuehl kennen, neugierig auf sich selbst machen.


Kathrin Seyfahrt: Der Traum von der jungen Figur - Ess-Störungen in der Lebensmitte
Broschiert - 158 Seiten - Kösel-Verlag
Erscheinungsdatum: Juli 2003- ISBN: 346630637X
Bestellen bei Amazon.de

Kurzbeschreibung
Auch in späteren Jahren wollen (und sollen) wir schlank, fit und jung aussehen. Viele Frauen zahlen dafür jedoch einen hohen Preis. Sie hungern sich schlank, verfangen sich in einem Teufelskreis aus Fressanfällen mit anschliessendem Erbrechen oder quälen sich erfolglos durch immer neue Diäten.


Kathrin Seyfahrt: Super Schlank!? - Zwischen Traumfigur und Essstörungen
Broschiert - 126 Seiten - Kösel-Verlag
Erscheinungsdatum: August 2000 - ISBN: 3466305314
Bestellen bei Amazon.de

Kurzbeschreibung
Schlank um jeden Preis? Schlank sein heisst automatisch attraktiv, glücklich und beliebt zu sein - zumindest scheinbar. In Wahrheit rutschen gerade junge Mädchen immer öfter in den Teufelskreis der Essstörungen hinein. Wer wissen will, wie man erste Warnzeichen erkennen kann, wer testen will, ob sie selbst gefährdet ist, oder wer sich über Hilfsangebote informieren möchte, findet hier eine Vielzahl konkreter Infos, Fallbeispiele und Statements.


 

Gaby Schuster: Verflixte Schönheit - Tipps für schlaue Mädchen
Broschiert - 120 Seiten - Kösel
Erscheinungsdatum: 2002- ISBN: 3466306019
Bestellen bei Amazon.de

Kurzbeschreibung
In der Pubertät dreht sich für Mädchen fast alles um ihr Aussehen. Bin ich schön genug? Schlank genug? Sind meine Klamotten auf dem neuesten Stand? Schon 12-Jährige sind gestylt wie Models, probieren immer neue Diäten aus und unterwerfen sich dem gnadenlosen Schönheitsideal der Medien. Doch nicht Barbiepuppen sind glücklich, sondern Mädchen, die zu sich selbst stehen, die sich selbst gerne leiden können. Dieses Buch stärkt Mädchen zwischen 12 und 17 den Rücken und unterstützt sie mit vielen Tipps und guten Strategien auf dem Weg zu ihrer ganz persönlichen, unverwechselbaren Schönheit.

Die Autorin Gaby Schuster lebt mit ihrer Familie als freie Autorin in der Nähe von München. Sie war Chefredakteurin der Zeitschrift "Mädchen" und kennt die Nöte, Sehnsüchte und Träume von Mädchen in der Pubertät sehr genau.


Best-Seller - Erfahrungsberichte - Fachliteratur - Romane - Für Angehörige
 
Suche
Bitte Suchbegriff eingeben
Adressen
von Kliniken, Beratungsstellen usw.

Tell-A-Friend
Weitersagen!
Klick hier
Links
Wissenschaft
Online-Foren
Für Angehörige
Magersucht in Medien
Englische Seiten
Kliniken & Selbsthilfe
Über Uns

Philosophie
Team / Kontakt
Hot Jobs
Satzung & Spenden
Impressum


KRANKHEIT - ANGEHÖRIGE - ERFAHRUNG - EXPERTEN
LITERATUR - ADRESSEN - LINKS - ÜBER UNS