zur Diagnose, Ursachen, TherapieFür Eltern, Freunde und PartnerErfahrungen von BetroffenenFür Psychologen, Ärzte und Pädagogen
Lebenspartner - Mutter - Vater - Freunde/Kollegen - Erfahrungsberichte


Newsletter

Kostenlos! eMail-
Adresse eintragen:

News
ONLINE-BERATUNG zum Thema Essstörungen!

Du hast das Gefühl mit dem Essen stimmt irgendetwas nicht? Du glaubst, Du hast eine Essstörung? Oder eine FreundIn/PartnerIn/Angehörige/r?

Per Mail oder per Einzel-Chat kannst Du Dir hier Rat und Hilfe holen.

Bücher
Bärbel Wardetzki:

Iss doch endlich mal normal.

Bestellen bei
Amazon.de

magersucht.de
Best-Seller

Mehr Bücher...
Ratgeber
Erfahrungsberichte
Fachliteratur
Romane
Für Angehörige

 

 

TIPPS FÜR ANGEHÖRIGE & FREUNDE

Hier findest Du hilfreiche Tipps im Umgang mit Betroffenen.
Bei weiteren Fragen kannst Du Dich auch an Irene vom Team magersucht.de wenden.

Lebenspartner
Als Partner einer Magersüchtigen kannst Du schnell an die Grenzen Deiner Belastbarkeit gelangen. Informiere Dich zuerst über die Krankheit und signalisiere Deinem Partner Deine Sorge und Dein Wissen. Mehr ...

 

Mutter
Wenn Du die Idee losläßt, daß Dein Kind erst einmal zunehmen muß, um gesund zu werden, befindest Du Dich auf dem richtigen Weg. Bagatellisiere die Krankheit nicht, dramatisiere sie aber auch nicht. Mehr ...

 

Vater
Väter haben häufig Schwierigkeiten die Krankheit zu verstehen. Die Ursachen der Krankheit sind für Väter häufig rational nicht nachvollziehbar. Aus diesem Grund ist es umso wichtiger, daß Du Dich als Vater gründlich über die Krankheit informierst. Mehr ...

 

Freunde & Kollegen
Magersüchtige isolieren sich häufig im Verlauf ihrer Krankheit von Freunden. Sie ziehen sich immer mehr zurück, nehmen Verabredungen nicht wahr oder melden sich nur noch selten. Mehr ...

 

Erfahrungsberichte von Angehörigen
In dieser Rubrik findest Du Berichte, welche von Angehörigen geschrieben sind und deren Perspektive schildern. Mehr ...

 

Kostenloses Informationsmaterial
Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) bietet kostenlose Broschüren für Angehörige zum Thema Essstörungen an, welche Du unter folgender Adresse anfordern kannst:
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung - 51101 Köln
Außerdem bietet die BZgA eine Telefonberatung unter folgender Nummer an: 0221-89 20 31

 
Suche
Bitte Suchbegriff eingeben
Adressen
von Kliniken, Beratungsstellen usw.

Tell-A-Friend
Weitersagen!
Klick hier
Links
Wissenschaft
Online-Foren
Für Angehörige
Magersucht in Medien
Englische Seiten
Kliniken & Selbsthilfe
Über Uns

Philosophie
Team / Kontakt
Hot Jobs
Satzung & Spenden
Impressum


KRANKHEIT - ANGEHÖRIGE - ERFAHRUNG - EXPERTEN
LITERATUR - ADRESSEN - LINKS - ÜBER UNS